Berühre mich. Nicht.

Ber hre mich Nicht Sie dachte dass sie niemals lieben k nnte Doch dann traf sie ihn Als Sage in Nevada ankommt besitzt sie nichts kein Geld keine Wohnung keine Freunde Nichts au er dem eisernen Willen neu zu beginn

  • Title: Berühre mich. Nicht.
  • Author: Laura Kneidl
  • ISBN: 9783736305274
  • Page: 111
  • Format: Paperback
  • Sie dachte, dass sie niemals lieben k nnte Doch dann traf sie ihn Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde Nichts au er dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder berSie dachte, dass sie niemals lieben k nnte Doch dann traf sie ihn Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde Nichts au er dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder ber einen hereinbricht So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft Mit seinen stechend grauen Augen und seinen T towierungen steht er f r alles, wovor Sage sich f rchtet Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, l sst dies ihr Herz gef hrlich schneller schlagen Sage und Luca DIE gro e Liebesgeschichte des Winters

    • Berühre mich. Nicht. - Laura Kneidl
      111 Laura Kneidl
    • thumbnail Title: Berühre mich. Nicht. - Laura Kneidl
      Posted by:Laura Kneidl
      Published :2019-03-17T23:17:03+00:00

    About "Laura Kneidl"

    1. Laura Kneidl

      Laura Kneidl schreibt Romane ber unverfrorene D monen, rebellische J ger, stilsichere Vampire und uniformierte Luftgeborene Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits fr h in ihrem Leben eine Vorliebe f r alles bernat rliche Inspiriert von zahlreichen Fantasy Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von B chern, Katzen und Magie begleitet.

    405 thoughts on “Berühre mich. Nicht.”

    1. Zuerst einmal: wie wunderschön ist bitte das Cover?! 😍So sehr ich die Geschichte im Luca und Sage mochte, muss ich dennoch einen Stern abziehen. Die ersten hundert Seiten waren mir einfach zu langsam und zu durchschnittlich. Ich würde mit Sage nicht so richtig warm. Luca hingegen fand ich vom ersten Auftritt an klasse, so ein toller lieber Charakter! Dass sich die Geschichte der beiden so langsam entwickelt fand ich andererseits aber auch toll und realistisch. Genau wie solche Kleinigkeiten [...]


    2. Was für ein mieser Cliffhanger 😳😭. Solltet ihr das Buch noch nicht gelesen haben, wartet bis Ende Januar auf Band 2 😚😋.Die Protagonistin Sage versucht vor ihrer traumatischen Vergangenheit zu fliehen und neu anzufangen. Nachdem sie panische Angst vor Leuten, insbesondere Männern hat, ist allein der Alltag am College schon eine echte Herausforderung für sie. Dann trifft sie auf Luca, der ihr erstmal ziemliche Angst macht, aber mit dem sie sich auch super versteht und der sie teilwe [...]


    3. ALL THE FEELS. Ehrlich dieses Buch. Es weckt SO VIELE Gefühle in einemIch muss jetzt erstmal überlegen, ob ich eine Runde lache oder eine Runde weine.Jedenfalls war es echt toll <3


    4. Ich habe ein paar von Laura Kneidls Büchern gelesen und auch gemocht, doch ich hätte nie gedacht, dass aus ihrer Feder mal so eine Perle kommen würde. In den vorherigen zwei Wochen habe ich noch zwei weitere NA Bücher gelesen, um meine plötzliche Lust auf das Genre zu stillen. Berühre mich. Nicht. hat alles, was ich in denen gesucht und nicht gefunden habe.Zuerst das unwichtigste: Es ist für NA ja üblich, dass die am College spielen, doch vom Studium der Figuren selbst bekommt man nicht [...]


    5. Nachdem mich im New-Adult-Genre einige immer wiederkehrende Aspekte genervt haben, wollte ich wenigstens Laura Kneidl eine Chance geben, hat sie mich doch mit ihren YA-Fantasyromanen gut begeistern können - und ich wurde nicht enttäuscht! Hier wird keine künstliche Spannung aufgrund unfassbar lang zurückgehaltener Informationen erzeugt, die Charaktere sind sympathisch und handeln ziemlich realistisch und es wird auch kein allzu synthetisches Drama erzeugt. Zwar hat man im College-New-Adult-B [...]


    6. Ich bin ganz begeistert davon, wie gut Laura Kneidl schreiben kann. Ihr Schreibstil ist einfach toll. Ich war schon nach den ersten Seiten mitten in der Geschichte und von Anfang an begeistert. Die Charaktere sind toll, die Story ist toll, der Schreibstil ist toll. Gut, das Ende hat mich nicht komplett überzeugt, aber schließlich kommt ja noch ein zweiter Band, da muss es ja noch ein wenig Stoff für geben. Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung und ein großes Lob für die Autorin, nicht nu [...]


    7. Um ihren Ängsten zu entkommen ist Sage an ihrem achtzehnten Geburtstag abgehauen, um in Nevada zu studieren. Dort möchte sie ihre Ängste besiegen und einen Neuanfang versuchen.Luca, ihr Mitarbeiter in der Bibliothek, steht mit seinen Muskeln und den Tätowierungen für alles, was sie fürchtet, doch sie muss ihn ertragen.Und wie es das Schicksal will, begegnet sie ihm viel öfter, als ihr lieb wäre, und muss einsehen, dass er nicht der ist, der er zu sein scheint Cover und TitelIch finde das [...]


    8. Wir befinden uns momentan in einer Zeit, in der Diversität in Jugendliteratur ein Qualitätsmerkmal wird. Leser_innen fordern Romane mit Protagonisten, die bisher minderrepräsentierten Kollektiven entstammen. Dafür können wir nur dankbar sein, weil Diversität in der Literatur auf der einen Seite unseren Horizont erweitern kann und auf der anderen Seiten unseren Mitmenschen, die bisher kaum je unkomprimierte Identifizierungsflächen in der Literatur gefunden haben, Gelegenheit bietet, endlic [...]


    9. Ich habe bereits einige Bücher aus der Feder von Laura Kneidl gelesen und war bislang immer sehr begeistert, dementsprechend hoch waren die Erwartungen an "Berühre mich. Nicht.", ihren ersten Ausflug ins New Adult-Genre. Letztendlich muss ich sagen, dass ich von der Geschichte wahnsinnig begeistert bin, denn nicht nur der Schreibstil war wieder einmal großartig, sondern auch die Grundstimmung in der Geschichte, die wunderbaren Figuren und eine Achterbahn der Gefühle, die die Autorin bei mir [...]


    10. Ein ganz besonderes New Adult Buch, das mich wirklich gepackt hat. Es ist praktisch unmöglich sich nicht in Luca zu verlieben. Wie die Ängste von Sage beschrieben werden und wie mit dem Thema umgegangen wird ist selten und beeindruckend. Wirklich gut gemacht. Auch toll fand ich, dass Luca mal kein typischer Bad Boy war sondern eine Leseratte, die nicht gerne viele Menschen um dich hat - genau mein Fall haha 😆 (aber ich liebe meine Bad Boys trotzdem)Ich kann es nur jedem empfehlen dieses Buc [...]



    11. Ich kann wirklich verstehen, wieso so viele Leser dieses Buch lieben. Aber für mich war es ein ziemlich durchschnittliches Buch. Die Handlung war nichts Außergewöhnliches. Das erste 3/4 des Buches hat sich sehr gezogen und es plätscherte so vor sich hin. Ich hätte niemals gedacht, dass mir beim New Adult die Liebesgeschichte mal ZU langsam vorangeht. Der Schreibstil von Laura Kneidl war sehr angenehm zu lesen. Man konnte sich gut in die Charaktere hinein fühlen und es ließ sich sehr schne [...]


    12. Obwohl ich mir anfangs nicht so sicher war, liebe ich das Buch! Freue mich jetzt auf den zweiten Band!Was soll ich sagen? Nun habe ich das Buch auch endlich mal gelesen. Lange Zeit habe ich mich ja davor gedrückt, weil ich einfach so mega gehypte Bücher nicht lese. Und wenn dann erst gaaaaaanz spät, wenn überhaupt. Doch als ich mir den Klappentext durchgelesen habe und ihn doch sehr ansprechend fand, wollte ich es unbedingt lesen. Umso glücklicher war ich, als mich mein Mann diesen Samstag [...]


    13. Schon seit Jahren lese ich mich quer durch das New-Adult-Genre und bevorzuge ganz klar die übersetzten Werke ausländischer Autorinnen. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich mit „Begin Again“ von Mona Kasten bisher nur einen einzigen New-Adult-Roman gelesen, der von einer deutschen Autorin verfasst wurde und leider hat mir die Story überhaupt nicht gefallen. Den Hype um diesen Roman kann ich immer noch nicht nachvollziehen.Doch wie es mit Hypes immer so ist: sie machen neugierig! So hat [...]





    14. Inhalt:Als Sage mit all ihrem Hab und Gut nach Nevada ausreißt, um dort an der Uni zu studieren, hat sie nur ein Ziel: die Vergangenheit und damit ihn zu vergessen. So schwer es auch sein wird, Sage will kämpfen, für ein Leben, für ihr Leben und eine neue Zukunft. Dafür nimmt sie auch in Kauf, dass sie mangels Geld ihren geliebten VW-Transporter erst einmal als Wohnung/Schlafplatz umfunktionieren muss. Mittels eines neuen Jobs, will sie ihre Lebensumstände jedoch auf lange Sicht verbessern [...]


    15. Endlich mal wieder ein super tolles New Adult Buch, in dem ich mich super gut verlieren konnte. Anfangs hatte ich zwar ein paar Probleme, mit Sage klarzukommen, was ja aber eigentlich nur passend ist, da Sage ja auch erst lernen muss, mit sich selbst zurechtzukommen. Je weiter das Buch dann jedenfalls vorangeschritten ist, desto mehr habe ich mit ihr mit gefiebert und war bei jedem Schritt, den sie in Richtung ihrer eigenen Befreiung macht, stolzer auf sie. Mittlerweile ist sie mir wirklich ans [...]


    16. Was soll ich dazu sagen? Das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen, vor allem die Charaktere. Sie waren hier einfach der Fokus. Allerdings war das Ende für mich okay, ich hatte jedoch auch bereits viele Meinungen gehört und war darauf gefasst. Insgesamt war das Buch aber einfach grandios.


    17. Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht.eBook - 465 SeitenOhje ohje ohje und ich dachte die ganze Zeit, der Hype um dieses Buch wäre völlig übertrieben…Und nun kann ich mich damit beschäftigen, mein gebrochenes Herz wieder zu kitten.Ich weiß gar nicht so richtig, wie ich das alles in Worte fassen soll.Der Leser wird in dieser Geschichte mit allen Fassetten der Gefühlswelt konfrontiert.Herzschmerz (ganz viel davon), Mitleid (fast noch mehr), Witz, Charme, Hass (ich könnte ihn…), Wut, Hoffn [...]


    18. Nachdem es so einen großen Hype um das Buch gab und ich mal wieder Lust auf New Adult hatte, musste ich mir das Buch unbedingt kaufen. Die Geschichte hat mir gut gefallen, konnte mich aber irgendwie nicht ganz begeistern. Ich mochte Sage, konnte mich aber trotzdem nicht ganz in sie hineinversetzen und mit ihr mitfühlen. Luca fand ich toll, aber ich hab dennoch nie wirklich mit ihnen mitgefiebert. Ich kann allerdings gar nicht sagen, woran es lag. Erst auf den letzten 100 Seiten ist es dann bes [...]


    19. Ich finde das Buch absolut Klasse, es berührt einen Tief und geht unter die HautSage ist gerade 18 geworden und flüchtet vor Ihrer größten Angst aus Ihrer Heimat Maine und beginnt Ihre Collegezeit in Nevada. In dieser neuen Stadt gibt Sie alles, um nicht von Ihren Ängsten eingeholt zu werden und doch bricht immer wieder alles über Ihr ein. Neue Freundschaften geben Ihr Stärke und Mut, doch auch das scheint nicht zu reichenDie ersten Seiten habe ich nicht recht in das Buch gefunden, doch a [...]


    20. Lauras erstes New Adult Buch musste ich natürlich lesen, weil ich sehr gespannt war, wie sie das Ganze umsetzten würde! Mir hat "Berühre mich.Nicht." gerade wegen des schönen Schreibstils gefallen, wodurch einem 460 Seiten nicht wie 460 Seiten vorkommen 🙈. Man muss dazu sagen, dass Dreiviertel des Buches für mich eher die Erzählung von Sages Geschichte mit ihrer Vergangenheit und allem Neuen, was sich durch ihren Umzug ergibt, war. Natürlich ist Luca von Anfang an dabei, aber die richt [...]



    21. Tatsächlich 5*. Obwohl mich die ersten 200 Seiten noch nicht sooo packen konnten, wurde es gegen Ende immer besser. Und da vergebe ich nun dennoch volle Punktzahl, denn das Ende hat über den Anfang hinweg getröstet


    22. ‚Berühre mich. Nicht‘ ist mein erstes Buch von Laura Kneidl. Bereits im Vorfeld habe ich mitbekommen, dass das Buch anscheinend sehr gehypt wird. Deswegen war ich sehr gespannt, ob mich der Hype mitreißen kann.Die Story klingt auf den ersten Blick recht typisch für eine New Adult Geschichte. Wir begleiten Sage, die gerade erst neu in der Stadt ist, um dort zum College zu gehen. Sie ist quasi mit leeren Taschen angereist, schläft in ihrem Auto und sucht dringend einen Job. Sehr schnell be [...]


    23. Oh. Mein. Gott. Dieses Ende😭😭 Sage, Luca und April sind mir nach wenigen Seiten schon so ans Herz gewachsen. Laura Kneidl hat einen unglaublich angenehmen Schreibstil, dass die Seiten förmlich dahinfliegen. Ich will unbedingt weiterlesen!


    24. Dieses Buch hat mich einfach 100% überzeugt und umgehauen!!! So tolle authentische Charaktere, eine super wichtige Thematik und ein wundervoller Schreibstil. Ich bin so gespannt auf Band 2.


    25. Bis zum letzten Kapitel war das Buch für mich ok. Ein durchschnittliches Buch,stark von den amerikanischen Titeln "inspiriert", mit teils faden Charakteren, einigen Fremdschäm-Momenten, aber nichtsdestotrotz ganz unterhaltsam. Bis zum letzten Kapitel. Bis ich die letzten 17 Seiten, das Ende gelesen habe. Einfach nein. Ich hab die Schnauze voll davon, dass Figuren einfach nie miteinander reden, um so vermeintliche Spannung und Dramatik zu erzeugen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *